Thursday, 20 December 2007

Sprache und Kultur

Meine Tochter spricht Deutsch, oder zumindest lernt sie es, wie das bei Kleinkindern eben so ist. Ist sie deswegen automatisch "Deutsch", was auch immer das genau heissen mag?

Die Antwort lautet natürlich: Nein, ist sie nicht.

Am auffälligsten dürften die Namen im Kinderprogramm sein: "Bob der Baumeister" kennt Lilia nicht, wohl aber "Bob the Builder". Solange die Namen so ähnlich sind, dürfte sie das auch noch verstehen, aber wenn sie mal eines Tages mit einem in Deutschland aufgewachsenen Kind über die Ducks aus Entenhausen redet, dann wird sie erstmal nicht wissen, wovon die Rede ist.

So gesehen ist meine Tochter eine Engländerin.